Zuverdienst
Logo AiS gGmbH | Arbeit in Selbsthilfe gGmbH

Zuverdienst

Einstieg - Wiedereinstieg - Perspektive fürs Arbeitsleben

Das Angebot soll vorwiegend Menschen, die nicht oder noch nicht am Arbeitsleben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt teilnehmen können, ansprechen. Die Teilhabe am Gemeinwesen und die Teilhabe am Arbeitsleben sind die vorrangigen Ziele.

Durch das niederschwellige Arbeitsangebot sollen die Beschäftigten ihre beruflichen Fähigkeiten wiedererlangen oder verbessern und individuelle berufliche Perspektiven entwickeln. Es handelt sich dabei um tagesstrukturierende Angebote für eine betreute Beschäftigung bis zu 3 Stunden täglich an 5 Tagen.

Die Vermittlung und die Organisation erfolgt über den Sozialpsychiatrischen Dienst vom Freundeskreis Mensch.

Der Zuverdienst ist an allen Standorten der AiS gGmbH umsetzbar.
Der Zuverdienst ist eine Beschäftigung im geschützten Rahmen für Menschen mit Behinderung im Sinne des §53 SGB XII.
Die AiS gGmbH ist dabei Partner für den Landkreis Tübingen.

Kontakt:

Moni Kosiol

M. Kosiol

Sozialdienst, Bildungsbegleitung

Tel.: 0160 9036326
E-Mail: kosiol@arbeit-in-selbsthilfe.de

Laura Schweikhart

L. Schweikert

Sozialdienst, Bildungsbegleitung

Tel.: 0151 20458769
E-Mail: l.schweikert@arbeit-in-selbsthilfe.de

Kommer

S. Kommer

S. Kommer

Tel.: 0160 99831072
E-Mail: stefanie.kommer@arbeit-in-selbsthilfe.de